bespoke web since 2001.

Impressum

Inhaltlich verantwortlich: Fredrik Lassen
Geschäftsführer: Fredrik Lassen
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Registernr.: HRA 36256 B
Sitz der Gesellschaft: Berlin
USt-IdNr.: DE224103569

Komplementär: flink solutions Beteiligungsgesellschaft mbH, Berlin, Amtsgericht Charlottenburg - HRB 100594 B

AGB/TOC

AGB (Terms & Conditions)

Datenschutzhinweise/Privacy note:

Only German from here on, sorry :/. Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Fredrik Lassen
warschauer str. 59a
10243 berlin
Telefon: +493070071769
E-Mail: info@flink-solutions.de
Website: https://www.flink-solutions.de

Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Website flink-solutions.de.

EINSATZ VON COOKIES

Bei der Nutzung der öffentlichen Teile unserer Websites verwenden wir keinerlei Cookies.

TRACKING- UND ANALYSETOOLS:

Wir setzen keinerlei externe Tracking- und Analysetools ein.

NUTZUNG UNSERER WEBSITES

Unsere Seite flink-solutions.de betreiben wir auf netlify. Bitte beachte hierzu die Datenschutzerklärung von netlify sowie deren Ausführungen zur europäischen Datenschutzgrundverordnung.

Bei Nutzung unserer Websites entstehen Webserver-Protokolle, die Datum und Uhrzeit, den abgerufenen URL-Pfad, ggf. den Referrer sowie den verwendeten Browser sowie deine IP-Adresse enthalten. Netlify Access speichert die IP-Adresse von Aufrufen für einen Zeitraum der kürzer als 30 Tage ist.

AUFTRAGSVERARBEITUNG

Kontaktierst Du uns greifen wir hierbei zur technischen Abwicklung auf Auftragsverarbeiter zurück, die in diesem Zusammenhang Kenntnis der dabei übermittelten Daten erhalten:

  • Netlify
  • Wir nutzen GoogleApps, d.h. wenn Du uns per E-Mail kontaktierst werden diese Daten entstprechend verarbeitet.
  • Hinterlässt du uns eine Nachricht auf unserer Telefonnummer, so wird jene von der sipgate GmbH, Gladbacher Straße 74, 40219 Düsseldorf, automatisch transkribiert und das Transkript sowie die Sprachaufnahme per E-Mail übermittelt.

Wir haben alle Anbieter, die wir heranziehen, sorgfältig – auch unter Datenschutzgesichtspunkten – ausgewählt und haben mit allen Anbietern Verträge zur Auftragsvereinbarung geschlossen. Deine Daten werden ausschließlich zur Abwicklung deiner Anfragen verarbeitet.

BETROFFENENRECHTE

Aus der DSGVO ergeben sich für dich als Betroffenen einer Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Rechte, und wir sind dazu verpflichtet, dich darauf hinzuweisen:

  • Gemäß Art. 15 DSGVO kannst du Auskunft über deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Du kannst insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über eine Übermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
  • Gemäß Art. 16 DSGVO kannst du unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.
  • Gemäß Art. 17 DSGVO kannst du die Löschung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Gemäß Art. 18 DSGVO kannst du die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und du deren Löschung ablehnst, weil du diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst. Das Recht aus Art. 18 DSGVO steht dir auch zu, wenn du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast.
  • Gemäß Art. 20 DSGVO kannst du verlangen, deine personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder du kannst die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.
  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO kannst du deine einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die auf dieser Einwilligung beruhende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  • Gemäß Art. 77 DSGVO steht dir das Recht zu, dich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst du dich hierfür an die Aufsichtsbehörde deines üblichen Aufenthaltsortes, deines Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

WIDERSPRUCHSRECHT

Bei der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, hast du das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im Fall der Direktwerbung besteht für dich ein generelles Widerspruchsrecht, das von uns ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird.

DATENSICHERHEIT UND SICHERUNGSMASSNAHMEN

Wir verpflichten uns, deine Privatsphäre zu schützen und deine personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch deiner bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung anerkannter Verschlüsselungsverfahren. Wir weisen dich jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht innerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt in deinem Verantwortungsbereich, die von dir zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.